Consult. Develop. Deploy.
Neuigkeiten
Produkte
» Software
» Web-Technologien
» MSI Tools
» Downloads
Dienstleistung
» Consulting
» Softwareentwicklung
» Schulungen
Unternehmen
» Über uns
» Kunden
» Partner
» Jobs
Referenzen
Kontakt
Anmeldung

Webhosting
Zuverlässiges Webhosting auf schnellen Server ist einer der Schlüssel zu Ihrer erfolgreichen Website. Die hier aufgeführten Hoster sind allesamt von uns für ein solides Webhosting als sehr gut befunden worden. Die meisten unserer Kunden, und auch wir selbst, benutzen einen oder mehrere dieser Hostingangebote.

Bei der Entscheidung für ein Webhostingangebot sollte auch Ihr potenzieller Zielmarkt eine Rolle spielen: Planen Sie Ihr Webangebote vornehmlich für den deutschen (österreichischen, schweizerischen) Markt, dann ist es ratsam einen Hoster in Deutschland zu wählen. Zielen Sie eher auf den amerikanischen Markt, dann ist ein US-Hoster die bessere Wahl.

Hosting in Deutschland

1&1 ist eines der führenden Webhosting-Unternehmen in Deutschland. Das Hosting ist sehr zuverlässig, mit den Shared-Hosting Angeboten lassen sich auch komplexere Anwendungen realisieren. Ambitionierte Anwender sollten einen Blick auf die vServer Angebote werfen. DSL-Benutzer könnten mit den günstigen DSL-Angebote glücklich werden.

USA-Hosting

US-Hoster bieten, gegenüber den europäischen Hostern, meistens mehr. Mehr Diskspace, Mehr Traffic etc. Beim derzeitigen Dollarkurs sind die Angebote natürlich weitaus billiger als vergleichbare deutsche Angebote. Der FTP-Zugriff ist dennoch (ungefähr) genauso schnell und die Website-Response von Europa auch exzellent.

Hostgator
"Rock Solid" würde der Amerikaner sagen. Hostgator ist, neben GoDaddy, wohl der bekannteste US-amerikanische Anbieter. Die Hosting Pakete genügen auch anspruchsvollen Sites. Eine einfach Administration über cPanel ist ebenso vorhanden wie umfangreiche Statistiken und unlimitierte Domains. Das Reseller-Hosting ist sinnvoll, wenn man die Domains seiner Kunden hosten will, diese aber getrennt vom eigenen Account (und dem der anderen Kunden) behandeln will.

Dreamhost
Die Jungs von Dreamhost sind schon ein bisschen anders. Bei Dreamhost steckt keine große Firma oder AG dahinter, sie nennen sich selbst "Employee Owned Web Hosting". Das Adminpanel ist selbst programmiert, nach einiger Gewöhnung bietet es aber eine bessere Umgebung als cPanel oder Plesk. Strikte Trennung der Domains, einige Goodies und Zugriff per SSH (z.B. mit Putty) auch beim Shared Hosting sind hier die Pluspunkte.

Schulungen
Buchen Sie online eine unserer Windows Installer Schulungen für Anfänger und Fortgeschrittene oder unsere Wise Repackaging Schulung. Sichern Sie sich jetzt einen Platz für Ihren gewünschten Termin.

BuchtippRatioanl Rose bestellen